Praktisches Kräuterbuch – Die

$9.99

Description


Price: $9.99
(as of Apr 10,2021 04:20:17 UTC – Details)


Die notwendige Rückkehr zur vorpandemischen Medizin

Oder warum Rückbesinnung besser ist als Turbolabormedizin – oder wie die Genmanipulation am Menschen schrittweise eingeführt werden soll…

Nachdem man das ganze heilige Erdenrund inzwischen legal mit Krebs-erregenden Substanzen durchtränken darf, wird nun auch noch die letzte Stufe der chemischen Profitvermehrung gezündet…

und dafür wird mit Angstausbeutung nicht nur eine noch halbwegs funktionierende Volkswirtschaft ruiniert, sondern allen künftigen Generationen Lasten aufgebürdet, die sich zu den Erbmassen der Nuklear“wirtschaft“ addieren und mit einer faschistoiden Virenausrottungsstrategie in smarte Industriehaft genommen werden, weil wir alle davon nur noch empfindlicher und bedürftiger nach den Wohltaten des Kliniktropfs werden…(sollen…?)

Oder steckt da wohlmöglich gar keine Strategie dahinter ? Ist es pure wissenschaftliche Blindheit oder werden hier die menschlichen Erfahrungswerte, die zu einer humanen Gesellschaft führen sollten, gezielt torpediert…?

Die meisten Milliardäre sind wahrscheinlich nette Kerle, die nur das Beste fürs Ganze wollen oder täusche ich mich da…?

Das Buch, das ich hier vorstellen möchte, ist ein leicht verständlicher Führer in die Welt der echten Selbstheilung, wenn man nach einem Weg sucht, von den Methoden der Organ-verpflanzenden, Immunkraft-unterdrückenden Ausbeutungsmedizin im kapitalistischen Endstadium halbwegs frei zu werden…

Ich glaube aber, das war damals schon von Pfarrer Kneipp beabsichtigt gewesen und konnte bis heute nicht aufgehalten werden…

Ich wünsche trotzdem viel Freude mit dem Entziffern des alten Fraktursatzes und seinen schon fast lustigen und verblüffend treffenden Sichtweisen der praktischen Naturheilkunde !

Das folgende Buch ist bereits 1920 oder noch früher erschienen.

Es ist eine knappe und sehr kompetente Hausapotheke mit heimischen Kräutern, ein kleiner Schatz, besonders heutzutage, da man den Ärzten kaum noch trauen kann, weil sie mit Chemikalien arbeiten, deren Wert nicht nur unter Fachleuten strittig ist …

Leider unbebildert, auf einen ergänzenden Bildatlas wird hingewiesen und der Autor bittet um Weitergabe dieser Schrift, was hiermit getan sei…

Ich bin selbst Autor für die Naturmedizin der Inder, die ich seit fast einem halben Jahrhundert studiere, und die mich immer wieder in ihrer Komplexität verblüfft.

Das es auch in Europa einmal eine halbwegs funktionierende Naturmedizin gab, gerät täglich mehr in Vergessenheit, – doch ist auch hoffnungsvoll, dass sich durch die neuen Formen der Vernetzung nicht nur eine größere Ablenkung von den auf uns zurollenden Problemen stattfindet, sondern dass sich große Teile der nachrückenden Generation die Bewusstheit über die Folgen einer unkontrolliert aufrüstenden Verkehrstechnologie gesteigert hat…

Industrielle Prozesse greifen schon seit 200 Jahren in das menschliche Dasein ein, und sie haben eben immer auch neben Lösungen immer schon neue Probleme geschaffen. Das wurde zum ersten Mal in den 70er Jahren des vergangenen Jahrtausends durch die Entwicklung der Jugendprotestkultur im Schlepptau der elektrifizierten Musik…

Heute im Zeitalter der Superkreuzfahrten und einer internationalisierten Chemomedizin, die gerade den Planeten mit einer Pandemie in den Griff nimmt, der aus ihren eigenen Laboren der Genmanipulation über die Menschheit hereingebrochen ist…obwohl das die WHO nicht “glaubt”… Doch die sollten es schon genauer wissen, denn ‘Wissenschaft’ beruht nicht auf Glauben, sondern auf richtig prüfen und weiter fragen…

Könnten hinter den vielen in dieser Pandemie-Outbreak-Inszenierung ins Nirvana Geschickten nicht ganz andere Ursachen stecken ? Wir sollten den Mut aufbringen, uns nicht weiter verunsichern zu lassen.

Das ist vielleicht die bisher größtangelegte Simulation eines Notfalls, der wohl noch kommen soll…?

 

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Praktisches Kräuterbuch – Die”

Your email address will not be published.